Kinder- und
jugendpsychiatrische Praxis Goslar

Herzlich willkommen

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Erwachsene,

wir freuen uns, dass Sie die Internetseite unserer Praxis besuchen. Wir möchten Dir und Ihnen mit Rat und Hilfe bei den unterschiedlichsten psychischen Problemen des Kindes- und Jugendalters zur Seite stehen.

Die Behandlung unserer Patienten erfolgt in einem multiprofessionellen Team als sozialpsychiatrische Praxis, bestehend aus Frau Jördens als Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, sowie aus Psychologen, Sozialpädagogen, Psychotherapeuten und Praxismanagern.

„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“
Johann Wolfgang von Goethe

Mädchen mit Rakete

Leistungen

Psychische Erkrankungen können entstehen, wenn innere und äußere Faktoren notwendige Entwicklungsprozesse im Kindes- und Jugendalter erschweren oder blockieren. Unser Behandlungsspektrum umfasst folgende Therapieangebote:

  • Begleitung in Krisensituationen
  • Psychologische Testdiagnostik
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Entspannungsverfahren
  • Medikamentöse Behandlungen

mehr erfahren

Team

Durch unser interdisziplinäres Team stehen wir Kindern, Jugendlichen und ihren Familien sowie Helfersystemen mit unserer umfassenden Beratung und ganzheitlichen, verhaltenstherapeutischen und familiensystemischen Therapieansätzen zur Seite.

mehr erfahren

Kinder mit Sprechblasen
Mädchen mit Rakete

Service

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Patienten.

mehr erfahren

Was Sie für den ersten Termin benötigen

Zum Herunterladen, Ausdrucken und Ausfüllen.

Wir freuen uns, wenn Sie die hier verlinkten Downloads* ausgefüllt mit zu Ihrem ersten Termin bei uns mitbringen. Weiter benötigen wir die Gesundheitskarte, das gelbe Untersuchungsheft, Vorbefunde und (wenn bereits vorhanden) die letzten drei Zeugnisse.

Schweigepflichtentbindung Aufnahmebogen Einverständniserklärung/ Behandlungsvertrag Einverständniserklärung für Privatpatienten Einverständniserklärung des Sorgeberechtigten

* Die Einverständniserklärung des Sorgeberechtigten wird nur benötigt, wenn die Sorgeberechtigten getrennt leben und die/der Sorgeberechtigte angeschrieben werden muss, um ihre/sein Einverständnis zur Behandlung zu geben.

Mädchen mit Rakete